Frau überfährt Ehemann gleich 2 Mal

Tragischer Unfall

Frau überfährt Ehemann gleich 2 Mal

Teilen

Der Mann wollte seiner Frau mit Handzeichen beim Ausparken helfen.

Ein tragischer Unfall hat sich in Gütersloh-Spexard (Deutschland) ereignet: Eine 63-jährige Frau hat ihren Mann beim Ausparken am örtlichen Friedhof gleich zweimal überfahren, ohne es zu merken. Der 74-Jährige schwebt in Lebensgefahr.

Um seiner Frau beim Ausparken zu helfen, gab der Mann ihr Handzeichen. Doch die Frau stieß gegen ein anderes Auto und fuhr ihren Ehemann an, der dadurch zu Fall kam. Dann wurde er zum ersten Mal von dem Kleinwagen überrollt.

Die Frau war aber vom Zusammenstoß mit dem anderen Wagen so schockiert, dass sie mit ihrem Auto nochmal zurücksetzte und ihren Gatten nochmal überfuhr. Zudem beschädigte sie noch ein weiteres dort geparktes Fahrzeug.

Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, die Frau erlitt einen schweren Schock.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo