Polizeiwagen in Rio

Überfall bei Rio

Fünf Menschen bei Party erschossen

Die Angreifer feuerten aus Autos auf Gäste einer Geburtstagsparty.

Schwer bewaffnete Männer haben in Brasilien auf einer Geburtstagsfeier fünf Menschen erschossen. Die Gruppe hatte in der Nähe von Rio de Janeiro eine Grillparty gefeiert, als am Sonntagabend (Ortszeit) zwei Autos stoppten. Die Angreifer eröffneten sofort aus Pistolen und Maschinenpistolen das Feuer, wie die Polizei mitteilte. Die Toten waren zwischen 16 bis 37 Jahren alt.

Hintergrund unklar
Mindestens zehn Menschen wurden bei dem Überfall verletzt, einige von ihnen schwer. Der Hintergrund des Verbrechens ist unklar. Die Täter konnten fliehen. Der Überfall ereignete sich in Sao Joao de Meriti, rund 30 Kilometer nördlich von Rio.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten