Greta: "Ihr hattet mehr als drei Jahrzehnte voller Blablabla"

Aktivistin rechnet ab

Greta: "Ihr hattet mehr als drei Jahrzehnte voller Blablabla"

Klimaaktivistin Greta Thunberg (18) rechnet mit der Politik ab.

Greta Thunberg ließ in ihrer beim Videobotschaft Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) aufhorchen. Die 18-jährige Klimaktivistin übte dabei harte Kritik an der Politik. „Ihr hattet mehr als drei Jahrzehnte voller Blablabla.“
 
 
 

"Wie lange braucht ihr denn noch?"

„Je länger wir dieser unangenehmen Wahrheit ausweichen und je länger wir so tun, als könnten wir den Klimanotfall abwenden, ohne ihn  als Notfall zu behandeln, desto mehr wertvolle Zeit verlieren wir“, so Greta in ihrer Botschaft. „Diese Zeit haben wir nicht.“ Dann wendet sich Thunberg direkt an die Entscheidungsträger: „Aber ihr hattet jetzt mehr als drei Jahrzehnte voller Blablabla. Wie viele mehr braucht ihr noch?“
 
„Das ist, als als wenn man mitten in der Nacht aufwacht und sieht, dass sein Haus brennt, und dann entscheidet, 10, 20, 30 Jahre zu warten, bevor man die Feuerwehr ruft“, so die Klimaktivistin weiter. Sie fordert rasche Maßnahmen wie verbindliche jährliche CO2-Budgets.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten