Hai springt an Deck und fällt Fischer auf Boot an

2,70 Meter großes Tier

Hai springt an Deck und fällt Fischer auf Boot an

Fischer Terry Selwood (73) erlebte eine Szene wie aus dem "Weißen Hai".

Eine Geschichte wie aus dem „Weißen Hai“ hat sich am Wochenende vor der Küste Australiens zugetragen. Als Terry Selwood mit seinem Kutter in New South Wales unterwegs war, fiel ihn plötzlich ein riesiger Fisch an.

Der 73 Jahre alte Fischer wurde von der Brustflosse des Tieres am Unterarm getroffen und zu Boden geschlagen. So etwas hat Selwood, wie er gegenüber dem Sender ABC sagte, in den 60 Jahren seiner Tätigkeit als Fischer nie erlebt.

Warum der Hai gute 1,50 Meter hoch gesprungen ist, ist unklar. Das 2,70 Meter große Tier blieb auf dem Deck des Bootes liegen, während Selwood flüchtete und per Funk die Marine zur Rettung rief. Die zog ihn mitsamt dem Hai an die Küste. Der Fischer kam mit kleineren Abschürfungen davon, der Hai starb im Boot.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten