Liam Baby Handy Fotos

Nach emotionalem Aufruf

Happy End! Fotos von totem Baby wieder aufgetaucht

Ein deutsches Ehepaar hatte das Handy mit den letzten Fotos ihres verstorbenen Sohnes verloren.

Das Ehepaar Carina und Mario H. aus Deutschland sucht auf Facebook verzweifelt nach einem Handy (HTC One M9) – der Grund: Auf dem Gerät befinden sich unwiederbringliche Fotos ihres verstorbenen Sohnes. Liam wurde nur 8 Wochen alt. Die Fotos sind alles, was das Paar noch von ihm hat.

Die verzweifelte Mutter Carina H. hatte in einem emotionalen Facebook-Aufruf bereits erklärt, dass ihr nichts am Smartphone selbst liege. Es gehe ihr nur um die Fotos, um die Erinnerungen nicht zu verlieren.

Dank der Hilfe von tausenden Usern und den Medien geschah tatsächlich ein Wunder und Mario und Carina bekommen die bildlichen Erinnerungen an ihren kleinen Liam wieder. Auf Facebook schreibt sie: "Das Handy ist wieder da. Der Finder hat bei mir angerufen, er hat in der Presse davon gehört."

Die Polizei hat es bereits abgeholt und sie können es am Mittwoch auf der Dienststelle abholen. "Wir sind total glücklich! Vielen vielen Dank! Der Wahnsinn, was Facebook und die Medien heute bewegt haben! DANKE!!! Ihr seid toll!!!".



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten