Donald Trump

Tippfehler

Harry-Potter-Autorin lacht Trump aus

Teilen

Trump gibt in einem Tweet mit seinen Schreibkünsten an - und dann passiert das. 

Peinlicher Tippfehler. US-Präsident Donald Trump (72) feiert in einem Tweet seine Schreib-Künste und bekommt daraufhin Nachhilfe von "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling (52). Als er mit seiner erfolgreichen Autorenschaft und seinen Bestseller-Büchern angibt, passiert ihm ein peinlicher Fehler. Ausgerechnet in dem Satz, in dem er den "Fake News" vorwirft nach Tippfehlern zu suchen, macht er einen Tippfehler. 

Wem fällt es auf? Natürlich blieb das nicht unbemerkt. Eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt - J.K. Rowling macht auf den Tippfehler aufmerksam und kann sich nicht mehr halten vor lachen. Sie bessert den Fehler Trumps aus und schreibt: "Jemand sollte ihm sagen, wie man 'pore' buchstabiert."  

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo