Obama

Welt

Hier verliert Obama die Geduld mit Clinton

Artikel teilen

Auf dem Weg von Israel zurück in die USA, ließ Bill Clinton Obama warten.

Dieses Video erheitert momentan das Netz. Zwar weiß jeder, dass Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika kein leichter Job ist, aber dennoch hat man manchmal auch ganz normale Probleme. Als Barack Obama aus Israel zurück nach Washington reisen wollte, wurde seine Geduld auf eine harte Probe gestellt. Alle waren schon an Bord, außer eine ganz bestimmte Person: Bill Clinton.

Keinen Stress

Ausgerechnet der Ex-Präsident und vielleicht zukünftige „First Lady“ des Landes ließ auf sich warten. Obama schrie bereits ganz ungeduldig: „Bill, jetzt komm schon!“. Aber selbst das setzte Clinton nicht unter Druck. Der schien alles andere als gestresst. Irgendwann konnte sich auch Bill Clinton von einem scheinbar sehr fesselnden Gespräch lösen und folgte dem Ruf seines Präsidenten. Schließlich reisten alle gemeinsam in der Air Force One zurück in die USA. Grund für den Besuch in Tel Aviv war das Begräbnis von Israels Ex-Präsidenten und Friedensnobelpreisträger Shimon Peres.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo