U-Bahn

Schock

Horror-Unfall: U-Bahn reißt Mann in zwei

Der Mann wurde in einer Station von einem einfahrenden Zug erfasst.

Ein Horror-Unfall hat sich in der New Yorker U-Bahn ereignet: ein Mann wurde von einem einfahrenden Zug erfasst. Der Körper des Mannes wurde förmlich auseinandergerissen, berichten die Einsatzkräfte. Er war so wild zugerichtet, dass eine Identifizierung nur dank der Fingerabdrücke möglich war.

Noch ist nicht klar, was genau zu dem Unglück, das sich in der Station Third Avenue/ East 14th Street in Manhattan ereignet hat, geführt hat. Ein schockierte Augenzeuge berichtete: "Er war unter dem Waggon in dem ich war. Es ist einfach furchtbar."



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten