Sie nahm das Virus nicht ernst

Impfung abgelehnt: Vierfache Mutter (40) stirbt an Corona

Kristen Lowery machte gegen Impfung und Masken mobil – nun ist sie selbst an Corona gestorben. 

Kristen Lowery aus Ecalon im US-Bundesstaat Kalifornien war erst 40 Jahre alt und Mutter von vier Kindern im Schulalter. Vergangene Woche starb die US-Amerikanerin  an den Folgen ihrer Covid-Erkrankung – ihre Familie bittet nun auf GoFundMe um Spenden für die Begräbniskosten.

Corona-Leugnerin

Die 40-Jährige lehnte es strikt ab, sich gegen Corona impfen zu lassen und trat in den sozialen Medien als strikte Gegnerin von Covid Maßnahmen auf. Die vierfache Mutter bezeichnete sich selbst als "unmaskiert, ungeimpft und furchtlos" und als „Frei-Denkerin“. Andere Menschen rief sie dazu auf, „alles zu hinterfragen“.

© Facebook
Kristen Lowery
× Kristen Lowery

Auf Facebook machte Kristen vor allem Stimmung gegen die Impfung, die bereits zahlreich Menschenleben gekostet habe. Auf einem Plakat ist zu lesen: „Gebt den Impfgeschädigten eine Stimme“:

© Facebook
Kristen Lowery
× Kristen Lowery

  



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten