Irrer Crash: Raser checkt zuerst sein Handy

Mann totgefahren

Irrer Crash: Raser checkt zuerst sein Handy

Nach dem tödlichen Crash schaut der Raser zuerst auf sein Telefon.

Zeugen haben die dramatischen Szenen in Indonesien gefilmt. Auf dem Video ist ein tragischer Unfall zusehen, wo ein Mann zu Tode gefahren wird.  Wie die Britische Zeitung „Metro“ berichtet, handelte es sich bei dem Unfall-Lenker um den 24-jährigen Wiyang L., der mit seinem Lamborghini ein Rennen gegen einem Ferrari veranstaltet. Das Straßenrennen endete tödlich für einen 51-jährigen Passanten und verletzte eine 44-jährige Passantin. Der Wagen kam von der Straße ab und überführ den 51-Jährigen und krachte in einen Baum.

Video zum Thema: Irrer Crash: Raser checkt zuerst sein Handy
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Unfassbar

Als das Wrack zum Stehen kam, kletterte der Lamborghini-Fahrer aus dem zertrümmerten Auto und tippte sofort etwas in sein Handy. Die Augenzeugen vermuteten, dass er auf Twitter oder Facebook postete oder eine What’s App Nachricht verfasste. Anschließend ist im Video zu sehen, dass er sofort zum Telefonieren begann und sich nicht einmal umsah, um die Opfer anzusehen.

Gewahrsam

Derzeit ist der Unfall-Lenker in polizeilichem Gewahrsam und der Vorfall wird untersucht. Ob der Mann unter Drogeneinfluss stand oder alkoholisiert war ist derzeit nicht klar.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten