enalotto

Jagd auf sechs Zahlen

Italo-Jackpot jetz bei 160 Mio.

Seit Februar macht Italien Jagd auf den Mega-Jackpot.

Rekord-Jackpot in Italien: Bei der Lotto-Ziehung am Dienstagabend geht es um nicht weniger als 160 Millionen Euro. Der Jackpot wurde seit Februar nicht geknackt. Allein in der vergangenen Woche kamen 89,2 Millionen Euro dazu, das sind 12,7 Millionen Euro durchschnittlich pro Tag, die für das Lotto-Spielen ausgegeben werden. Auch Österreicher tippten in Südtirol und im Friaul mit.

Am 22. August 2009 hatte ein Tipper in dem toskanischen Ort Bagnone nach einem wochenlangen Run auf den Jackpot die Rekordsumme von 147,8 Millionen Euro gewonnen. Das Glücksspiel mit extrem niedrigen Gewinnchancen - 1 zu 623 Millionen - ist in Italien besonders populär. Getippt werden sechs Zahlen von 1 bis 90.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten