Massenschlägerei Hannover

Kurden gegen Türken

Massenschlägerei am Flughafen

Türken sahen sich durch eine kurdische Demonstration gestört.

Am Montag kam es am Flughafen Hannover zu einer Massenschlägerei zwischen Türken und Kurden. Rund 150 kurdische Demonstranten hatten den Terminal B gestürmt. Nach einer Demo gegen die türkische Militäroffensive in Syrien wollten sie vor dem Turkish-Airlines-Schalter ihren Unmut kundtun. Das berichtet BILD.

Dort trafen sie allerdings auf Erdogan-Anhänger, die sich davon provoziert fühlten. Die Gruppen gingen aufeinander los, schlugen wie wild aufeinander ein.

Dutzende Streifenwagen der Polizei waren im Einsatz, nach einer Stunde war die Lage unter Kontrolle.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten