Lehrer hat vor den Augen eines Schülers Sex mit Wassermelone

Prozess in Kanada

Lehrer hat vor den Augen eines Schülers Sex mit Wassermelone

Schüler sagt, er sei nur einen Meter weit weg gestanden.

Unglaublicher Prozess in Kanada. In Ontario wird vor Gericht ein unglaublicher Fall verhandelt. Ein ehemaliger Schüler des Lehrers Damir B. (46) behauptet, er habe zugesehen, wie der 46-Jährige Sex mit einer Wassermelone hatte. Die beiden sprachen über Pornos, als Damir B. sagt, er zeige jetzt den damals 12-jährigen Schüler, was er mit einer Wassermelone mache. "Ich stand etwa einen Meter weit entfernt", sagt der heute 19 Jahre alte Ex-Schüler.

"Er sah in mir eine Person, der er vertrauen konnte"

Damir B. und der 12-Jährige hatten eine enge Beziehung. "Er sah in mir eine Person, der er vertrauen konnte", so der Ex-Schüler. Einmal sah er seinen Lehrer auf einem Auto masturbieren. Das störte Damir B. nicht, sagt der Ex-Schüler, der viele Geschenke bekam: "Ich durfte Rauchen, bekam Alkohol und musste in der Schule nicht anwesend sein", so der heute 19-Jährige. Die Beziehung ging so weit, dass ihn Damir B. auf einen Urlaub nach Kroatien mitnehmen wollte. Das  machte die Eltern stutzig, die das auch nicht erlaubten.
 
"Ich hätte ohne das Verhalten von Damir nicht zu rauchen begonnen. Mein Leben wäre ganz anders verlaufen", sagt der heute 19-Jährige. Dem Lehrer wird unanständiges Verhalten als Erzieher und Einladung zur sexuellen Handlung mit einem Minderjährigen vorgeworfen. Der Prozess wird noch fortgeführt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten