Maddie McCann Gerry Kate

Trauriger Jahrestag

Maddie: Herzzerreißendes Gedicht der Mutter

Vor elf Jahren verschwand die damals Dreijährige aus einem Ferien-Resort in Portugal.

Es war ein schwerer Tag für Kate und Gerry McCann. Am Donnerstag jährte sich das Verschwinden ihrer Tochter  Maddie  zum inzwischen elften Mal. Aus diesem traurigen Anlass trafen sich die McCanns mit Freunden, um an ihre geliebte Tochter zu erinnern.

Mutter Kate las ein herzzerreißendes Gedicht vor, dass die anwesenden zu Tränen rührte:

"Ich verfolge deine Schritte, ich sehe dein Gesicht. Du bist alles, was ich weiß und doch so unbekannt. Ich kann dich nicht halten, aber ich tue es."

Maddie verschwand aus der Ferienwohnung ihrer Eltern im Ferienort Praia da Luz in der Algarve, während sie in einer nahe gelegenen Tapasbar mit Freunden waren. Madeleines Großonkel Brian Kennedy sagte: "Wir können kaum glauben, dass 11 Jahre vergangen sind, aber wir verlieren nie die Hoffnung."



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten