Mädchen auf Friedhof vergewaltigt

Schock in Deutschland

Mädchen auf Friedhof vergewaltigt

Der Täter fiel dem Mädchen zuvor schon in einem Einkaufszentrum auf. 

Im deutschen Mülheim wurde eine 12-Jährige auf einem Friedhof missbraucht. Der Vorfall soll sich in der Nähe der Haltestelle „Gracht“ ereignet haben.

Anschließend rannte das Opfer zu ihrer Mutter und erzählte ihr von den schrecklichen Geschehnissen. Wie sie sagte, fiel ihr der Mann schon in einem Shoppingcenter zuvor auf.

Der Täter soll asiatischer Herkunft sein, kurze braune Haare haben und zwischen 30 und 40 Jahre alt sein. Er soll von normaler Statur sein und zwischen 1,65 und 1,75 groß sein. Zum Tatzeitpunkt ein weißes Shirt und hellblaue Jeans getragen haben. Auffällig war seine Haut. Die soll fleckig gewesen sein, was auf eine Schuppenflechte oder einen starken Sonnenbrand hinweisen würde.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten