Waffe

Bluttat vor Gaststätte

Mann (22) aus fahrendem Auto getötet

Der eiskalte Mord an einem 22-Jährigen gibt der Polizei vorerst Rätsel auf.

Ein 22-Jähriger verließ am Donnerstagabend ein Lokal im deutschen Hechingen. Plötzlich raste ein Auto an ihm vorbei, ein Schuss wurde abgefeuert und die Kugel traf den jungen Mann tödlich. Herbeigerufene Rettungskräfte versuchten vergeblich ihn zu reanimieren. Er verstarb noch am Unfallort.

Der Täterwagen soll ein roter Pkw gewesen sein, der an der linken hinteren Tür einen dunklen Fleck gehabt haben soll. Laut „bild.de“ könnte es sich hierbei um einen Tieraufkleber, der einem Tigerkopf ähnelt, handeln.

Laut Polizei-Informationen fuhr das Auto mit hoher Geschwindigkeit an dem Lokal vorbei. Der Täter feuerte die tödlichen Schüsse demnach aus dem fahrenden Auto ab. Der Killer konnte samt Fahrzeug fliehen. Das Motiv für das schreckliche Verbrechen ist noch unklar.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten