Mann filmt Sex mit getöteter Stieftochter

USA

Mann filmt Sex mit getöteter Stieftochter

Der 53-Jährige erschoss die junge Frau und schändete sie dann.

Unglaubliche Tat im US-Bundesstaat Pennsylvania: Ein 53-jähriger Mann soll seine frisch verheiratete Stieftochter ermordet und geschändet haben. Die 33-jährige Frau, Mutter von drei Kindern,  wurde zuletzt beim Verlassen ihrer Arbeit gesehen. Ihr Stiefvater hat dort auf sie gelauert und sie überwältigt. Er erschoss die junge Frau, griff dann zur Kamera und nahm ein Video auf, wie er mit seiner toten Stieftochter Sex hatte. Anschließend begrub er die Leiche in seinem Garten.

Die Polizisten fanden das Video schließlich bei ihren Ermittlungen und verhafteten den Mann. Wenig später fanden sie auch das Grab, das sich neben einer Marihuana-Plantage befand. Der 53-jährige Mann wird nun wegen Mordes angeklagt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten