Mann hatte Sex mit über 700 Autos

USA

Mann hatte Sex mit über 700 Autos

Seine erste Liebe war ein Käfer, so der Fahrzeug-Fetischist.

Edward Smith ist mechanophil. Der 63-Jährige hatte seit er 14 ist mit über 700 Autos Sex, erzählte der Amerikaner aus dem Bundesstaat Washington im britischen Frühstücksfernsehen. Seine erste große Liebe: Ein VW Käfer.

Er habe zwar schon Beziehungen mit Frauen gehabt, erklärte Smith, wirkliche Befriedigung verschaffe ihm aber nur der Kontakt mit Autos. "Wenn ich sie in den Armen halte, dann spüre ich die Energie", so der Mechanophile. Derzeit ist Smith mit seiner langjährigen Freundin namens Vanilla zusammen - einem VW Käfer. Glücklicherweise ist "Vanilla" nicht eifersüchtig, wenn er hin und wieder seine Aufmerksamkeit einem anderen Vehikel widmet. Sein bisher aufregendstes Sex-Erlebnis hatte der heute 63-Jährige aber mit dem Hubschrauber aus der 80er-Serie "Airwolf".

Erster Auto-Sex mit 14
Bereits vor einigen Jahren war die Story vom mechanophilen Amerikaner um die Welt gegangen. Damals gab Smith noch die Zahl von ca. 1.000 Autos an. 2014 hat er die Zahl nochmal präzisiert, es handle sich doch "nur" um 700 Vehikel, mit denen er amourös zugange war, so Smith. In einem Fernseh-Interview erzählte er von seiner ersten "Begegnung" mit einem Auto - dem der Nachbarn. Damals war er 14:

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten