Mann hetzt seinen Pitbull auf Türken

In Berlin

Mann hetzt seinen Pitbull auf Türken

Eine unfassbare ausländerfeindliche Attacke schockt das Netz.

Zu unfassbaren Szenen kam es am Samstag in Berlin-Lichtenberg. Zwei Männer hetzten ihren Kampfhund auf einen 36-jährigen Türken, berichtet BILD.

Der 36-Jährige und seine 56-jährige Begleiterin, eine Deutschtürkin, wurden zunächst in einem Café von den Männern ausländerfeindlich beleidigt. Dann packte einer der Männer die Frau am Hals und warf sie zu Boden. Daraufhin gab einer der Männer seinem Pitbull dem Befehl, zuzubeißen. Der Hund verletzte den 36-jährigen Türken leicht am Bein.

Passanten eilten dem Paar zu Hilfe, doch die Männer konnten fliehen. Eine Suche verlief bisher erfolglos. Die Ermittlungen laufen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten