Mann in Russland tötete Familie und griff Polizeiwache an

"alltäglicher Konflikt"

Mann in Russland tötete Familie und griff Polizeiwache an

Nach einem "alltäglicher Konflikt", tötet ein Mann seine dreiköpfige Familie. 

Ein Mann hat in Russland eine dreiköpfige Familie getötet, anschließend eine Polizeiwache attackiert und ist geflohen. Beim Angriff auf die Polizeiwache wurde ein dortiger Mitarbeiter verletzt. Den Gewaltverbrechen sei nach ersten Erkenntnissen ein "alltäglicher Konflikt" zwischen dem Mann und der ihm bekannten Familie vorausgegangen, teilten die Ermittler in der südrussischen Region Woronesch am Donnerstag mit. Die Behörden fahndeten nach dem Angreifer. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten