Mann sieht Frau das erste Mal ungeschminkt - Scheidung

welt

Mann sieht Frau das erste Mal ungeschminkt - Scheidung

Artikel teilen

Der 30-Jährige fühlte sich von seiner Braut betrogen und getäuscht.

Die Ehe eines jungen Paares aus den Vereinigten Arabischen Emiraten geht wohl als eine der kürzesten in die Geschichtsbücher ein. Nachdem ein 30-Jähriger seine Frau das erste Mal ungeschminkt sah, war er derart schockiert, dass er umgehend die Scheidung einreichte.

Der Zwischenfall ereignete sich beim Schwimmen an einem beliebten Strand. Nachdem die 24-jährige Braut kurz ins kühle Nass sprang, war ihr Make-Up zerronnen. Der Bräutigam soll dann – nach eigenen Aussagen – seine Frau nicht mehr widererkannt haben. Die Gesichtszüge waren völlig andere, die 24-Jährige soll ihr Aussehen zudem mit falschen Wimpern und Kontaktlinsen verändert haben.

Schließlich sah der 30-Jährige keine andere Option mehr und reichte umgehend die Scheidung ein. Von seiner Frau fühlte er sich betrogen und getäuscht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo