L.A.-Lakers-Star LeBron James

Nach NBA-Comeback

Lakers-Star James erneut verletzt

Die Verletzung von Pechvogel LeBron James barch bei der Niederlage gegen die Raptors erneut auf.

Titelverteidiger Los Angeles Lakers verlor auch das zweite Spiel nach der Rückkehr von LeBron James, bei dem sich seine Verletzung im rechten Knöchel wieder bemerkbar machte. Gegen die Toronto Raptors setzte es ein 114:121. Bei den Kanadiern stachen Pascal Siakam und Kyle Lowry mit 39 bzw. 37 Zählern heraus.

James, der schmerzbedingt in den finalen 6:42 Minuten nicht mehr mitwirken konnte, kam auf 19 Punkte, sieben Rebounds und sechs Assists. "Das Wichtigste ist für mich, gesund und voll fit zu sein, wenn es wirklich darauf ankommt", erklärte James nach dem Match mit Blick auf die in knapp drei Wochen beginnenden Play-offs. Topscorer der Lakers war Kyle Kuzma (24).