Mann vor Shisha-Bar die Augen ausgerissen

Gesicht "Klumpen aus Blut"

Mann vor Shisha-Bar die Augen ausgerissen

Alter des Opfers nicht ersichtlich - Er schwebt in Lebensgefahr.

Vor einer Shisha-Bar im französischen Nimes ist in der Nacht auf Dienstag ein Mann mit einem blutverklumpten Gesicht gefunden worden. Laut Medienberichten wurden ihm die Augen herausgerissen. Er schwebt in Lebensgefahr.

Die Polizei entdeckte das Blutbad um 3.30 Uhr. Das Opfer des als Mordversuch eingestuften Angriffs war so schlimm verletzt, dass auch eine ungefähre Bestimmung des Alters des Mannes nicht möglich war.

Der Mann wurde in die Notaufnahme des Krankenhauses Carémeau in Nimes gebracht.

18-Jähriger als möglicher Täter verhaftet

Drei Personen, darunter der mutmaßliche Täter, wurden von der Polizei am Dienstagmorgen festgenommen. Sie werden derzeit verhört.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten