Massenschlägerei auf Kreuzfahrtschiff
Massenschlägerei auf Kreuzfahrtschiff

Wegen Flip-Flops

Massenschlägerei auf Kreuzfahrtschiff

An Bord der "Carvical Legend" kam es zu einer brutalen Massenschlägerei. 

Kreuzfahrten boomen nach wie vor. Immer mehr Menschen buchen eine Reise auf einem luxuriösen Schiff. Dort befindet man sich allerdings über Tage auf relativ engen Raum mit anderen Passagieren, wodurch es natürlich auch zu Auseinandersetzungen kommen kann.

Was sich an Bord der "Carnival Legend" abspielte, stellt jedoch so ziemlich alles in Schatten. Wie der „Guardian“ berichtet, eskalierte ein lächerlicher Vorfall zu einer brutalen Massenschlägerei. Ein Passagier war beim Tanzen in einem Nachtklub einem anderen auf die Flip Flops gestiegen und löste damit eine Handgreiflichkeit aus. Innerhalb kürzester Zeit prügelten rund 30 Passagiere aufeinander ein und erzeugten Panik an Bord. Andere Kreuzfahrtgäste schlossen sich vor Angst in ihren Kabinen ein.

Video zum Thema: Brutale Massenschlägerei auf Kreuzfahrt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Das Sicherheitspersonal an Bord konnte die Situation erst nach 45 Minuten beruhigen. Der Kapitän legte in Eden an der Südküste von New South Wales (Australien) einen Notstopp ein. Dort mussten die Prügler das Schiff verlassen. Medienberichten zufolge soll eine 23 Personen umfassende italienische Großfamilie die Hauptschuld an der Eskalation tragen, sie seien von Anfang aus auf Ärger aus gewesen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten