Blowjob

Große Empörung

Mega-Wirbel um "Miss Blowjob"-Wahl in der Schweiz

Artikel teilen

Ein Sex-Club veranstaltet am Samstag eine Blas-Meisterschaft - die Empörung ist groß. 

Große Aufregung in der beschaulichen Schweizer Gemeinde Oberentfelden (rund 8.500 Einwohner) im Kanton Aargau. Der Sauna-Club „Sex-Park“ möchte am Samstag ab 15 Uhr eine „Blas-Meisterschaft“ austragen. Dabei handelt es sich laut Veranstaltern um den „größten Blowjob-Contest der Schweiz“. Auf einem Flyer werden Interessierte direkt angesprochen: „Teste unsere 8 Top-Bläserinnen völlig gratis!“ Im Anschluss kann man dann eine Bewertung abgeben und somit die Miss Blowjob 2022 wählen.

© all
Mega-Wirbel um
× Mega-Wirbel um

Die Aufregung in der Schweiz ist groß. „Diese Meisterschaft ist eine Schande! Ein Skandal. Eine öffentliche Demütigung von Frauen“, so Christina Bachmann-Roth, Präsidentin Die Mitte Frauen Schweiz, zu „Blick“. Beim Gemeinderat sind bereits zahlreiche Protestmails eingegangen.

Die Veranstalter weisen die Kritik zurück. „Wir führen den Sex-Park seit zwölf Jahren und es gab noch nie eine Reklamation von Anwohnern oder der Gemeinde“. Der Event sei völlig legal und werde auch nicht erst das erste Mal veranstaltet. Zuletzt kamen 2019 rund 50 Männer.
  

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo