Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Immer wieder Zwischenrufe

Lockdown-Erklärung von Merkel: Tumulte im Bundestag

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble musste eingreifen und die Zwischenrufer beruhigen.

Am Donnerstagmorgen hat Merkel den vereinbarten neuen Lockdown vor dem Bundestag mit folgender Erklärung gerechtfertigt: "Die Maßnahmen sind geeignet, erforderlich und verhältnismäßig." Trotz der vielfach vorbildlichen Hygienemaßnahmen zum Beispiel in der Gastronomie seien neue Einschränkungen notwendig: "Im gegenwärtigen exponentiellen Infektionsgeschehen können die Hygienemaßnahmen ihre Kraft nicht mehr entfalten."
 
Bei ihrer Lockdown-Erklärung zu den am Mittwoch beschlossenen Corona-Maßnahmen ist Bundeskanzlerin Angela Merkel immer wieder lautstark unterbrochen worden. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble musste eingreifen und die Zwischenrufer beruhigen. Unter den Rufen war auch ein "Halte die Klappe" zu hören – aber nicht in Richtung der Kanzlerin, sondern an die Zwischenrufer gerichtet.
 
"Die Maßnahmen sind geeignet, erforderlich und verhältnismäßig", rechtfertigte Merkel den neu vereinbarten Lockdown. 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten