Mit Baby-Pythons in Socken ins Flugzeug - Festnahme

Bei Kontrolle aufgeflogen

Mit Baby-Pythons in Socken ins Flugzeug - Festnahme

Der Schmuggelplan war offensichtlich nicht komplett durchdacht.

Zehn Baby-Pythons hat ein Mann in Indonesien in seinen Strümpfen an Bord eines Flugzeugs schmuggeln wollen. Aufmerksame Wachleute entdeckten die lebende Fracht am Samstag bei der Personen- und Handgepäck-Kontrolle am Flughafen in der Hauptstadt Jakarta, wie die Fluggesellschaft Garuda am Montag berichtete. Der Mann habe nach Saudi-Arabien fliegen wollen, er sei festgenommen worden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten