Inzest-Fall

Mutter kämpft um Recht auf Sex mit Sohn

Inzest-Mutter schwärmt von der Beziehung mit ihrem eigenen Sohn.

Ein kurioser Fall aus New Mexico beschäftigt derzeit die Medien in den USA. Eine 36-jährige Frau muss sich vor Gericht verantworten, weil sie eine sexuelle Beziehung mit ihrem 19-jährigen Sohn hatte. Monica Mares will aber für ihre Beziehung kämpfen, mit Inzest habe das Ganze ihrer Meinung nach nichts zu tun.

Würde Kinder für Beziehung aufgeben
Die US-Amerikanerin brachte ihren Sohn Carlos bereits im Alter von 16 Jahren auf die Welt und gab ihren Sohn wenig später zur Adoption frei. Jahre später stellte sie den Kontakt über Facebook wieder her und die beiden begannen, sich zu treffen. Dabei habe es gefunkt, so die Frau gegenüber der Daily Mail - aus Mutter und Sohn wurde ein Liebespaar. Im Interview gab die inzwischen 9-fache Mutter sogar an, dass sie alle ihre Kinder für die Beziehung aufgeben würde.

Das Gesetz stuft die Liaison allerdings als Inzest ein. Die Mutter muss sich dieses Jahr noch vor Gericht verantworten. Ihr drohen bis zu 18 Jahre Haft. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten