Namibischer Politiker mit Namen Adolf Hitler gewählt

Bei Regional-Wahlen

Namibischer Politiker mit Namen Adolf Hitler gewählt

Am Mittwoch wurde Adolf Hitler Uunona (Anm. so sein vollständiger Name) als Landesrat angelobt.

Er hat den schlimmsten Namen, den man nur haben kann: Adolf Hitler. Der 54-jährige Namibier Adolf Hitler Uunona (Anm. so sein vollständiger Name) wurde am Mittwoch als Landesrat angelobt, wie "Bild" berichtet. Er hatte zuvor bei den Regional-Wahlen 84,88 Prozent der Stimmen im Distrikt Ompundja in der Region Oshana (im Norden von Namibia) geholt.

 

Adolf Hitler Uunon begann seine politische Laufbahn bei den einstigen Anti-Apartheidskämpfern der Swapo. Wie er zu seinem Namen kam, erzählte er "Bild". "Mein Vater benannte mich nach diesem Mann. Er hat wahrscheinlich gar nicht verstanden, wofür Adolf Hitler stand", sagt der 54-Jährige. Als er ein Kind war, sei der Name für ihn ein ganz normaler Name gewesen. "Erst als Heranwachsender begriff ich: Dieser Mann wollte die ganze Welt unterwerfen. Ich habe mit all diesen Dingen nichts zu tun", so Uunon. 

Öffentlich trete er meist als Adolf Uunona auf und lasse "Hitler" weg, schildert er. Den Namen könne er nicht ändern, da er in allen offiziellen Dokumenten stehe. "Dafür ist es zu spät", sagt er. Der Vorname Adolf ist in der einstigen deutschen Kolonie nicht unüblich.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten