Neue Wende im Fall Maddie McCann

Verschwundenes Mädchen

Neue Wende im Fall Maddie McCann

Die kleine Maddie verschwand vor 11 Jahren. Kann der Fall nun endlich gelöst werden?

Am 3. Mai 2007 verschwand die damals dreijährige Maddie McCann aus der Ferienwohnung ihrer Eltern im portugiesischen Praia da Luz. Eine beispiellose Suchaktion war die Folge - doch leider erfolglos. 

Nun drohte ein abruptes Ende der Suche. Die zur Verfügung gestellten Geldmittel reichen nur mehr bis Ende September. Eine erneute Verlängerung schien vorerst ungewiss. Nun kommen aber gute Nachrichten aus Großbritannien.

Neue Spur?

Ein Regierungsvertreter bestätigte, dass erneut  um Verlängerung angesucht wurde. Obwohl die Entscheidung noch aussteht, scheint es dennoch wahrscheinlich, dass die Suche noch ein weiteres Mal um 6 Monate verlängert wird.

Unklar ist jedoch, ob es auch eine neue Spur gibt. In englischen Medien wird darüber spekuliert, dass das Geld nur dann gewährt wird, wenn der Fall auch wirklich gelöst werden könnte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten