Kim Jong-un

Neue Eskalation

Nordkorea unernimmt neuen Raketentest

Artikel teilen

Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs erneut eine Rakete in Richtung offenes Meer abgefeuert.  

Bei dem Geschoss handle es sich möglicherweise um eine ballistische Rakete, teilte der Generalstab in Seoul am Dienstag mit. Die Rakete sei nach dem Start im Landesinneren in Richtung Japanisches Meer (koreanisch: Ostmeer) geflogen. Um welchen Raketentyp es sich genau handelte und wie weit sie flog, war zunächst unklar.

UN-Resolutionen verbieten Nordkorea Tests mit ballistischen Raketen, die je nach Bauart auch einen Atomsprengkopf tragen können. Nordkorea hatte bereits vergangene Woche einen erneuten Raketentest unternommen und später von einem erfolgreichen zweiten Test einer Hyperschall-Rakete gesprochen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo