Parteitag

Obama: "Niemand so qualifiziert wie Hillary"

Artikel teilen

Der US-Präsident wirft Trump Konzeptlosigkeit vor.

US-Präsident Barack Obama hat seiner früheren Außenministerin Hillary Clinton die besten Qualifikationen attestiert, um seine Nachfolgerin zu werden. Obama sagte am Mittwochabend (Ortszeit) beim Parteitag der Demokraten in Philadelphia, noch nie sei jemand "so qualifiziert gewesen wie Hillary Clinton", um die Präsidentschaft der USA zu übernehmen.

Obama beschrieb, wie er die frischgekürte Präsidentschaftskandidatin in ihrer vierjährigen Amtszeit als Außenministerin erlebt habe. Sogar inmitten von Krisensituationen höre sie den Menschen zu, bewahre die Ruhe und behandle jeden mit Respekt. Selbst unter widrigen Umständen gebe sie niemals auf.

Kritik an Trump
Der Präsident hob hervor, dass Clinton "konkrete Pläne" habe, um gesellschaftliche Barrieren niederzureißen und die Chancen für alle US-Bürger zu verbessern. Dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump warf er hingegen vor, keine Konzepte für die Präsidentschaft zu haben.

 Vom Parteitag der Republikaner in der Vorwoche habe er "keine Lösungen für drängende Probleme" vernommen, sagte Obama. Dort seien stattdessen nur "Ressentiments und Schuldzuweisungen" zu hören gewesen, zudem sei zu "Wut und Hass" angestachelt worden.

Clinton war am Dienstag von dem Parteitag offiziell zur Präsidentschaftskandidatin gekürt worden. Sie ist die erste Frau in der Geschichte der Vereinigten Staaten, die für eine der großen Parteien in das Rennen um das Weiße Haus zieht und somit realistische Chancen auf das höchste Staatsamt hat.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo