Obdachloser angezündet – tot

Tragischer Mord

Obdachloser angezündet – tot

Teilen

Polizisten fanden einen brennenden Obdachlosen – er starb.

Schreckliche Szenen in Köln. In einer Unterführung machte eine Polizeistreife in Köln um 1:30 Uhr eine Horror-Entdeckung. Ein Mann, offenbar ein Obdachloser, stand lichterloh in Flammen. Nachdem die Flammen gelöscht waren, konnte der Notarzt lediglich den Tod des 29-Jährigen feststellen.

Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Mann Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Ob er bereits vorher tot war, oder er den Flammen zum Opfer fiel, steht bis dato noch nicht fest. Jetzt ermittelt die Mordkommission.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo