Mikey Schultz

Bei Prozess

Profi-Killer bedroht Pistorius' Schwester

Die Angehörigen wurden unter Polizeischutz aus dem Saal gebracht.

Aufregung beim Prozess gegen Sprint-Star Oscar Pistorius : Mikey Schultz, ein bekennender Profi-Killer ist im Gerichtssaal aufgetaucht und hat sich auf die für die Familie reservierte Bank gesetzt. Dann soll er laut Gerichtsreporter Barry Bateman Pistorius' Schwester Aimee mit "Fuck you" beschimpft haben. Aimee begann zu weinen, die Familie wurde unter Polizeischutz aus dem Saal gebracht.

Vor laufenden Kameras bezeichnete Schultz die Familie Pistorius als "Bande Lügner". Dann sagte er, offenbar ironisch gemeint, dass alle Opfer seien.

Steenkamps wollen Haft
Die Familie des erschossenen Models Reeva Steenkamp besteht darauf, dass der südafrikanische Paralympics-Star die Tat im Gefängnis büßt. "Herr Pistorius muss für das bezahlen, was er meiner Familie angetan hat", erklärte eine Cousine der Getöteten am Donnerstag. Sie äußerte sich im südafrikanischen Pretoria bei der gerichtlichen Anhörung zum Strafmaß für den Sportler.

Der heute 27-Jährige hatte seine 29-jährige Freundin Reeva Steenkamp im Februar 2013 in seinem Haus bei Pretoria durch eine geschlossene Toilettentür erschossen. Er beteuert, sie mit einem Einbrecher verwechselt zu haben. Pistorius wurde im September der fahrlässigen Tötung schuldig gesprochen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten