Pilot masturbiert im Flugzeug - in Strumpfhosen

Welt

Pilot masturbiert im Flugzeug - in Strumpfhosen

Artikel teilen

British Airways-Pilot verstand die grenzenlose Freiheit über den Wolken wohl falsch.

Flug-Experten sind sich einig: Die Bilder aus der britischen "Sun" von einem Piloten der British Airways, der während eines Fluges im Cockpit masturbierte, sind echt. Das heißt, der Mann hat in einer Boeing 777 in vollem Flug Hand an sich gelegt - und dabei Strumpfhosen getragen.

Der 51-jährige Captain Colin Glover, von dem die Fotos stammen dürften, wurde von British Airways suspendiert. Der zweifach verheiratete Mann weist jedoch alle Vorwürfe zurück.

Pilot masturbierte - und war nicht angegurtet

Der Pilot könnte jetzt zusätzliche Probleme bekommen, weil er nicht angegurtet war. "Es besteht ein deutlich höheres Verletzungsrisiko bei Turbulenzen, wenn er nicht angegurtet war", sagte ein BA-Sprecher zur Sun.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo