Pistorius:

Prozess

Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Südafrikanische Polizei veröffentlicht neue Fotos aus der Todes-Villa.

Der Mord-Prozess gegen Oscar Pistorius (27) geht langsam aber sicher in die Zielgerade. Jetzt hat die südafrikanische Polizei neue Fotos veröffentlicht, die den Tatort des Mordes an der schönen Reeva Steenkamp zeigen.

Die Bilder wurden am Valentinstag 2013 in der Villa des "Blade Runners" gemacht. Sie zeigen die Toiletten-Tür hinter der die schöne Blondine von den tödlichen Schüssen getroffen wurde. Davor sieht man die Mordwaffe auf einem Handtuch, ein Cricketschläger und jede Menge Blut.

Diashow: Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Wegen der Erkranknung eines Gerichtsgutachters wurde der Prozess auf den 7. April vertagt. Eigentlich hätte Pistorius vergangenen Freitag im Gericht von Pretoria selbst in den Zeugenstand gerufen werden. Das Verhör wurde mit Spannung erwartet, weil Pistorius' Aussage nach Einschätzung von Beobachtern darüber entscheiden könnte, ob er lebenslang ins Gefängnis muss oder seine Sprinterkarriere wieder aufnehmen kann.

Die Staatsanwaltschaft hat seit Anfang März zahlreiche Zeugen verhört, die Pistorius' Angaben widersprochen haben. Pistorius beteuert, er habe seine Freundin Steenkamp am Valentinstag vergangenen Jahres versehentlich durch die geschlossene Badezimmertür erschossen, weil er gedacht habe, dass ein Einbrecher im Haus sei.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten