Polizei beschlagnahmt Luxus-Autos von Sozialhilfe-Empfängern

Sieben Nobel-Schlitten sichergestellt

Polizei beschlagnahmt Luxus-Autos von Sozialhilfe-Empfängern

Die Polizei kontrollierte im Bereich von Jobcentern und stellte insgesamt sieben Nobel-Karossen sicher. 

Duisburg. Im Luxus-Auto seine Sozialhilfe abholen - das geht zu weit, dachte sich auch die deutsche Polizei. Sie kontrollierte in der Stadtmitte Duisburgs, in der Nähe von Jobcentern und beschlagnahmte sieben Nobel-Karossen, darunter teure Mercedes.  

Ein Polizeisprecher sagt zu "Bild": "Ziel war die Kontrolle von Leistungsempfängern, deren Fahrzeuge mit dem Bezug von Sozialleistungen nicht in Einklang zu bringen waren."

Die Besitzer der Luxus-Limousinen müssen mit einer Anzeige rechnen. 

Der Polizeisprecher weiter: "Es wird geprüft, ob die Fahrer zu Unrecht Sozialleistungen erhalten haben."



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten