Puigdemont verzichtet auf Amt in Katalonien

Separatisten-Chef

Puigdemont verzichtet auf Amt in Katalonien

Puigdemont verzichtet auf Amt des Regionalpräsidenten in Katalonien.

Der katalanische Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont verzichtet auf eine Wiederwahl in das Amt. Als Nachfolger schlage sein Bündnis den Abgeordneten Quim Torra vor, sagte Puigdemont in einem in Deutschland aufgezeichneten Video. Der 55-jährige Torra, der neu in der Politik ist, ist der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung stark verbunden.

Damit deutet sich nach sieben Monaten ein Ende der Regierungskrise in Katalonien ab. Das katalanische Parlament muss bis zum 22. Mai einen neuen Regierungschef wählen, um Neuwahlen zu vermeiden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten