Er überlebte Flugzeugcrash

Horror-Absturz von US-Bestsellerautor

Er schrieb "Die Möwe Jonathan" - Hobby-Pilot kommt knapp mit Leben davon.

Seine "Möwe Jonathan" wollte ein perfekter Flieger werden. Er selbst ist nun mit einem Wasserflugzeug abgestürzt: US-Bestsellerautor Richard Bach (76) hatte einen riesigen Schutzengel - er überlebte den Horror-Crash nahe der Inselgruppe San Juan vor der US-Nordwestküste. Das berichtet das Online-Portal Bild.de.

Grund für den Absturz: Eine Stromleitung, in der sich Bachs Flugzeug verhedderte. Richard Bach kam dabei mit einer gebrochenen Schulter und Schädelverletzungen davon.

Seine Ärzte seien "vorsichtig optimistisch", twitterte sein Sohn James Bach aus dem Krankenhaus. Er steht seinem Vater in diesen schweren Stunden bei.

Richard Bach ist ein veritabler Flugnarr. "Dad hat Fliegen als seine Religion bezeichnet", zitiert Bild.de seinen Sohn James. Sein Buch "Die Möwe Jonathan", in dem sich alles um das Fliegen dreht, verkaufte sich über 40 Millionen mal.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten