Richterin: "Pistorius ist kein 
Mörder"

Tränen der Erleichterung

Richterin: "Pistorius ist kein 
Mörder"

Dramatisches Finale im Pistorius-Prozess in Südafrika.

Paralympics-Sprinter Oscar Pistorius (27) hatte 2013 seine Freundin Reeva Steenkamp (†29) durch die Klotüre erschossen. Er beteuerte, sie mit einem Einbrecher verwechselt zu haben. Die Anklage sprach von Mord in Rage. Donnerstag verlas Richterin Thokozile Masipa stundenlang das Urteil. Der erste Knalleffekt: Es gäbe zu wenige Beweise für einen vorsätzlichen Mord. Pistorius weint, Steenkamps Eltern schütteln im Gerichtssaal ungläubig den Kopf.

Kommt Freitag Schuldspruch wegen Totschlags?
Urteils-Marathon. In ihren bisherigen Ausführungen bei dem Urteils-Marathon ließ die Richterin jedoch durchblicken, dass Pistorius mit den Schüssen durch die Türe das Gesetz gebrochen hat. Es wurde mit einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung gerechnet. Die Richterin vertagte die Bekanntgabe ihrer Entscheidung auf heute, Freitag.

(bah)

Diashow: Urteil im Pistorius-Prozess

Urteil im Pistorius-Prozess

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten