Gefährliches Hobby

"Roofing" ist der Hit in Russland

Teilen

Völlig ungesichert balanciert die russische Jugend über dem Abgrund.

Die russische Jugend liebt den Nervenkitzel. Völlig ungesichert geht es beim "Roofing" zu - ohne Netz und doppelten Boden balancieren die wagemutigen Russen auf schmalen Stahlträgern.

Dabei gilt das Motto: "Je höher, desto besser". Auch wenn solche Kletterpartien eigentlich verboten sind, kümmert das die "Roofer" wenig, ja es scheint für viele von ihnen sogar noch einen zusätzlichen Kick zu geben.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.