Rottweiler zerfleischt Baby vor Mutter

Drama

Rottweiler zerfleischt Baby vor Mutter

Das 12 Monate alte Baby soll in seinem Kinderwagen gelegen haben.

Ein unfassbares Drama hat sich am Samstag im australischen Inverell abgespielt. Die erst 12 Monate alte Kamillah J. wurde von einem Rottweiler angefallen und getötet. Und das alles vor den Augen der geschockten Mutter. Notärzte konnten nur mehr den Tod des kleinen Mädchens feststellen. Das berichtet Daily Mail.

Über den Hergang der Attacke gibt es unterschiedliche Versionen. Die Tante schreibt auf gofundme, wo sie um Spenden für die Beerdigung bittet, dass das Kind auf dem Nachhauseweg überraschend angegriffen wurde: "Dies war meine Nichte, die heute gestorben ist ... sie wurde tatsächlich von ihrer Mutter in einem Kinderwagen auf dem Weg zum Haus ihrer Oma nur einen Block entfernt gefahren."

Die Polizei macht aber ganz andere Angaben: das kleine Mädchen sei bei einem Grillfest getötet worden. Der Rottweiler, der Kamillah angegriffen hat, soll einem Familienmitglied - vermutlich der Großmutter - gehören.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten