Neues Strafverfahren

Russland fahndet nach Nawalnys Bruder

Teilen

Russland eröffnete gegen den Bruder Alexej Nawalnys staatlichen Angaben zufolge ein neues Strafverfahren.

Nach dem Tod des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny (†47) hat Russland dessen jüngeren Bruder Oleg Nawalny (40) zur Fahndung ausgeschrieben. Das russische Innenministerium hat am Dienstag nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur TASS ein neues Strafverfahren gegen Oleg Nawalny eingeleitet.

Was genau Oleg Nawalny zur Last gelegt wird, meldete die Nachrichtenagentur Tass zunächst nicht. Die Polizei suche aber bereits nach Oleg Nawalny. Er steht bereits im Zusammenhang mit einer anderen Angelegenheit auf einer Fahndungsliste.

Kurz zuvor hatte Ljudmila Nawalnaja in einem Video den Kreml-Herrscher Wladimir Putin (71) des Mordes an ihrem Sohn Alexej beschuldigt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.