Salah Abdeslam

Terrorismus

Salah Abdeslam soll in Isolationshaft

Er wurde in der Nacht von Brüssel nach Frankreich ausgeliefert.

Der Terrorverdächtige Salah Abdeslam soll in einem französischen Gefängnis unter maximalen Sicherheitsvorkehrungen isoliert untergebracht werden. Der 26-Jährige werde im Großraum Paris inhaftiert, kündigte Justizminister Jean-Jacques Urvoas am Mittwoch an. Unbestätigt blieben zunächst Informationen, wonach Abdeslam in Fleury-Merogis südlich von Paris inhaftiert werden soll.

Untersuchungshaft beantragt
Abdeslam sollte nach seiner nächtlichen Auslieferung von Brüssel nach Paris noch am Mittwoch französischen Untersuchungsrichtern vorgeführt werden. Dort werde Untersuchungshaft beantragt, gab die für Terrorismus zuständige Pariser Staatsanwaltschaft bekannt.

Beteiligung an Attentaten
Dem 26-Jährigen wird unter anderem eine Beteiligung an den Pariser Attentaten vom November mit 130 Todesopfern vorgeworfen. Ob er auch an der Vorbereitung der Brüsseler Anschläge vom 22. März beteiligt war, ist bisher unklar.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten