Hubschrauber-Crash bei Bern

Schwierige Bergung

Schweiz: Drei Tote bei Hubschrauberabsturz

Heli stürzte in unwegsames Gelände - Ursache noch unklar.

Bei einem Hubschrauberabsturz in der Schweiz sind am frühen Donnerstagabend nach Angaben der Behörden drei Personen ums Leben gekommen. Der zivile Helikopter stürzte im Berner Oberland in unwegsames Gelände. Die Bergungsarbeiten mussten über Nacht unterbrochen werden. Zwei Personen wurden als Wachen im Gebiet zurückgelassen, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten.

Der Absturz ereignete sich in unwegsamem Gelände in einem Seitental des Kandertals. Die weiteren Arbeiten, wie auch die Spurensicherung werden am Freitag wieder aufgenommen.

Ersten Angaben zufolge befanden sich an Bord des zivilen Helikopters drei Personen. Die Behörden gehen davon aus, dass sie den Unfall nicht überlebten. Die Unfallursache wird untersucht.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten