Serie von Bombendrohungen: Chaos und Panik in Chisinau

welt

Serie von Bombendrohungen: Chaos und Panik in Chisinau

Artikel teilen

Insgesamt neun Standorte betroffen, darunter auch der internationale Flughafen und vier Spitäler  

Eine Welle von Bombendrohungen hat in der moldauischen Hauptstadt Chisinau am Montag für Chaos und Panik gesorgt: Insgesamt neun Bombendrohungen gingen im Laufe des Vormittags bei den Behörden ein, betroffen waren dabei der internationale Flughafen Chisinau, der Sitz des Obersten Gerichtshofes, vier Krankenhäuser sowie drei Einkaufszentren.

In allen Fällen ließen die Behörden das Gelände umgehend abriegeln und evakuieren. Gegenwärtig durchkämmen Polizei und Sprengstoffexperten die jeweiligen Gebäude.

Der moldauischen Presse zufolge hat die Zahl der Bombendrohungen in Chisinau in den vergangenen Wochen erheblich zugenommen. Bisher erwiesen sich alle als falsch. Die moldauischen Behörden überlegen nun nach eigenen Angaben, die Strafen für Bombendrohungen deutlich zu verschärfen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo