Agentin Chapman stellt Show ein

Russland

Agentin Chapman stellt Show ein

Sie war Spionin, flog auf. Dann startet sie eine TV-Show. Die wird eingestellt.

Die russische Ex-Spionin Anna Chapman (32) hat ihre wöchentliche Mystik-TV-Show "Geheimnisse der Welt" nach knapp vier Jahren eingestellt. "Teure Freunde! Danke, dass Ihr uns begleitet habt", teilte Chapman in Moskau ohne Details mit. Der Fernsehsender Ren TV kündigte ein neues Projekt mit der Moderatorin an.

© privat
Agentin Chapman stellt Show ein


Die einstündige "Übersinnlichkeitsshow" etwa über das verschollene Bernsteinzimmer hatte quotenstark begonnen, zuletzt war es aber stiller um die attraktive Russin geworden. Chapman ("Agentin Null-Null-Sex") war 2010 in den USA enttarnt und abgeschoben worden.

Unter anderem ging dieses Foto damals um die Welt:

© privat
Agentin Chapman stellt Show ein

 

Neben der landesweiten Show lief sie auch als Model bei Modeschauen.

Diashow: Russland Spionin Chapman: Nackt-Fotos aufgetaucht

Die neue "Femme Fatale": Diese russische Spionin wurde in den USA gefasst.

Sexy Pose..

Zusammen mit neun anderen mutmaßlichen Spionen wurde sie gefasst. Das mediale Interesse in den USA konzentriert sich aber auf sie.

Auf Facebook sind Fotos von ihr in lasziver Pose zu finden.

Sie wird von Bekannten außerdem als sehr offenherzig beschrieben.

Anna Chapman: Sie liebte Sexspielzeuge.



 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten