Shampoo mit Enthaarungscreme verwechselt

Mädchen bekommt Glatze

Shampoo mit Enthaarungscreme verwechselt

Kelseys Geschichte verbreitete sich rasend schnell im Internet.

Kayla Conners veröffentlichte auf Twitter ein Foto von dem Missgeschick ihrer jüngeren Schwester Kelsey. Diese soll im Badezimmer die Produkte verwechselt haben und somit ihre Lockenpracht mit einer Flasche "Nair", einer Enthaarungscreme, weggewaschen haben.




"Meine Schwester dachte, dass Nair ein Shampoo ist", schrieb sie auf Twitter. Später fügte sie einen weiteren Tweet hinzu: "Es gibt nur eine Person auf der Welt, die Nair mit Shampoo verwechseln würde und das ist meine Schwester."

Doch bloß Fake?

Der Tweet wurde im Internet rasend schnell geteilt. Doch schon bald kamen in den sozialen Netzwerken die Vermutungen auf, dass das Bild ein Fake sein könnte. Mit einer "Glatzen-App" soll Kelsey ihre Haare "entfernt" haben.

"Ihre Kopfhaut überlappt mit ihren Haaren und man kann ein wenig die Linie sehen, wo es startet. Glaubt nicht alles, was ihr im Internet seht", schrieb ein User.

Ein anderer wiederum fragte sich: "Ich verwende Shampoo auf meinem ganzen Kopf, also warum ist nicht ihr ganzer Kopf haarlos?"

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten