lkw tod container 39 essex thurrock

39 Tot in Lkw-Container

SMS-Nachrichten von Lkw-Opfer: "Es tut mir leid Mama. Ich sterbe."

Diese SMS lassen das Blut in den Adern gefrieren: die 26-Jährige Pham Thi Tra My sendete ihrer Mutter kurz vor ihrem Ableben in dem 'Todes-Container' noch einige Textnachrichten.

London. Die Vietnamesin Pham Thi Tra My (†26) bezahlte knapp 35.000 Euro an einen Menschenschmuggler, um ein besseres Leben in Großbritannien führen zu können. Die Reise in einem Lkw-Container von China über Frankreich nach Großbritannien wurde ihr jedoch zum Verhängnis.

© Screenshot (Facebook)
lkw tod container 39 essex thurrock
× lkw tod container 39 essex thurrock

"Es tut mir Leid Mama. Ich sterbe. Ich bekomme keine Luft mehr"

Textnachrichten die das Blut in den Adern gefrieren lassen: kurz bevor die Vietnamesin starb, sendete sie ihrer Familie erschütternde SMS-Nachrichten. "Es tut mir Leid Mama. Ich sterbe. Ich bekomme keine Luft mehr", schrieb die 26-Jährige in den letzten Momenten vor ihrem Ableben an ihre Mutter in Vietnam. Pham Thi Tra's letzte SMS wurde am Dienstag um 22.28 Uhr versendet – zwei Stunden bevor der Truck überhaupt Großbritannien erreichen konnte. 

© Screenshot FAcebook
SMS-Nachrichten von Lkw-Opfer:
× SMS-Nachrichten von Lkw-Opfer:

Da in ersten Berichten davon ausgegangen wurde, dass es sich bei allen 39 Opfern um chinesische Staatsbürger handeln würde, verbreitet sich das Gerücht, dass Pham Thi Tra My möglicherweise nicht die einzige Vietnamesin an Bord des Todes-Containers gewesen sein soll.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten