Joe Biden

Millionen Fahnen

So trauert heute ganz Amerika

New York, Arlington, Pennsylvania – so gedenkt Amerika heute der 9/11-Opfer. 

New York. Millionen Fahnen im ganzen Land, in ­allen Kirchen werden die Glocken läuten, Salutschüsse. Ein Land trauert. US-Präsident Joe Biden und First Lady Jill werden heute an alle Orte reisen, an denen am 11. September 2001 von Islam-Fanatikern Flugzeuge zum Absturz gebracht wurden.

Feiern sind in Arlington (Pentagon, Virgina), Skansville ( Pennsylvania) und in New York geplant. Im Zentrum der Gedenk-Feiern steht Manhattan. Am Memorial Plaza, dort, wo einst die WTC-Trüme standen, werden Angehörige alle Namen der Opfer verlesen. In der nahegelegenen St.-Pauls-Kirche die Gedenk-Messe. 44 7.000 Watt starke Xenon-Lampen werden schließlich die Twin-Towers in den Nachthimmel zeichnen. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten